Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Geschäftsmodellentwicklung

Die Entwicklung eines Geschäftsmodells ist ein wichtiger Aspekt bei der Unternehmensgründung. Die Umsetzung des Vorhabens, sowie die damit verbundenen Chancen und Risiken können in einem Businessplan dargestellt werden. Der Businessplan beschreibt die Geschäftsidee und verschiedene Maßnahmen, die zur Verwirklichung der Unternehmensziele beitragen können. Sie, als Gründerin oder Gründer, erstellen den Businessplan nicht nur für externe Adressatinnen und Adressaten, sondern vielmehr für sich selbst. Der Businessplan soll als Orientierungshilfe dienen, und dabei nicht zu detailliert und fachspezifisch sein.


Der Aufbau des Businessplans mit den wichtigsten inhaltlichen Bestandteilen bestimmt dabei Ihre Erfolgsaussichten. Das bezieht sich im Besonderen auf die Zusammenfassung (Executive Summary), die Informationen über das Unternehmen, die angebotenen Produkte oder Dienstleistungen, und auf die Wichtigkeit von Analysen in den Bereichen Branche-, Markt- und Wettbewerbssituation. Außerdem werden Aspekte des Marketings und Vertriebes erläutert, die Finanzplanung berücksichtigt, sowie Chancen und Risiken kritisch betrachtet.


Bei Kapitalverhandlungen können Sie mithilfe des Businessplans schnell und kompetent offene Fragen klären. Sie werden auf alle möglichen Fragestellungen gut vorbereitet sein.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.