Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Rechtsformen

Im Vorfeld der Unternehmensgründung steht die Wahl der Rechtsform an. Dies ist eine schwierige Entscheidung, da es keine Rechtsform gibt, die auf Dauer vorteilhaft ist. Gründe, die zunächst auf eine geeignete Wahl hindeuten, können sich früher oder später ändern. Die Gründung eines Einzelunternehmens oder einer Gesellschaft (Personen- und Kapitalgesellschaft) hängt vom jeweiligen Einzelfall ab.

Aber auch Misch- und Sonderformen (GmbH light, Verein) sind möglich und gewinnen an Bedeutung. Bei der Wahl der Rechtsform können für Sie als Gründerin oder Gründer vor allem persönliche, rechtliche oder auch finanzielle Faktoren ausschlaggebend sein.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.